Zurück zur Startseite!


Heimat / Innen
Artonagen / Positionen
Analogien
Protocollagen
Voyagen
Frottagen
Montagen
Welt / Außen
FILTER
STRG/ALT/ENTF
Mordmotive
Wohngemeinschaft
DATENFLUT
DAS LEBEN DER ZEIT
Selbstgespräche
standortfragen
> abwesend <
kunstvermittlung
egobausteine
SEIN ODER ICH SEIN
allemüssendraußenbleiben
analoge dialoge
Netze von Gefühlen



Wohngemeinschaft


Was passiert, wenn unterschiedliche Künstler-positionen unverhofft aufeinandertreffen?
Andrea-Corinna Neidhart, Elisabeth Bader
und Christian Hof setzen sich in ihrem Ausstellungskonzept "Wohngemeinschaft" mit dieser Frage auf ungewöhnliche Weise auseinander.

Keller, Videoraum, Dachboden und Kabinett des 1791 erbauten Kornhauses in Weiler werden als Wohn- und Erinnerungsräume gemeinsam auf Zeit "bezogen" und zugleich in ihrer eigentlichen Funktion in einem Haus hinterfragt.

Gerade den alltäglichen "Stauräumen" des Lebens wird so in dieser Ausstellung eine besondere Bedeutung zugewiesen. Ohne das Museum selbst zu stören, ergänzen sich Reflektion und Rückzug, Austausch und Auszeit, Geschichten und Geheimnisse.

Wie in einer WG sind die Drei aber auch mit einfachen Aufgaben harmonischen Zusammenlebens konfrontiert: Standpunkte vertreten, Distanz wahren, Nähe suchen, Kompromisse finden.


Führungen:
Sa. 04.05., 15 Uhr: Elisabeth Bader
Sa. 11.05., 15 Uhr: Christian Hof
So. 02.06., 15 Uhr: Andrea-Corinna Neidhart



Wohngemeinschaft
04.05. - 02.06.2013

Andrea-Corinna Neidhart
Elisabeth Bader
Christian Hof

Kornhaus Weiler
Hauptstr. 13
88171 Weiler-Simmerberg

Eröffnung: 03.05.2013 19:30 Uhr

Einführung: Dr. Sylvia Heudecker