Zurück zur Startseite!


Heimat / Innen
Artonagen / Positionen
Analogien
Protocollagen
Voyagen
Frottagen
Montagen
Welt / Außen



Kunststoffsammlung


Wo fängt Kunst an
und wo hört Kunst auf?


420 zusammengeknüllte Blätter eines dicken Kunstbuches, unberührbar und schier unlesbar eingesperrt hinter der Plexiglashaut einer 2,40 m hohen Säule, lassen als reagenzglasartig eingezwängte Papierberg den hier bebilderten und beschriebenen Facettenreichtum der westlichen, modernen Kunst nur noch erahnen.

Installation [04-3]