Zurück zur Startseite!


Heimat / Innen
Artonagen / Positionen
Analogien
Protocollagen
Voyagen
Auf der Suche nach der Liebe des Lebens
Das Leben geht seltsame Wege
Fahrt ins Blaue
Standortbestimmungen 2.0
Standortbestimmungen
Wenn das Gleichgewicht der Dinge abhanden kommt
Schwerelos im Fluß des Abendmeeres
Frottagen
Montagen
Welt / Außen



Werkgruppe : Voyagen


"Die Stadt, jede Stadt, spricht die ganze Zeit. In ihrer Struktur, der Anlage ihrer Straßen und Plätze [...] erzählt sie von ihrer fernen Vergangenheit. In ihrer Architektur, ihren [...] Betonklötzen, Einkaufszentren und entkernten Altstadtgebäuden, spricht sie von ihrer nahen Vergangenheit. Und im Verkehr spiegelt sich ihre Gegenwart: Der stetige Fluss zwischen Wohnstraßen, Bürohäusern, Einkaufszonen und Szenevierteln folgt der Aufspaltung unseres Lebens in getrennte Bereiche." --- brand eins 08/08

In der Werkgruppe der "Voyagen" steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Umgebung im Vordergrund. Was dabei im eigenen Blickfeld als vertraute Heimat wahrgenommen wird, kann für andere Betrachter als individuell gefühlte Fremde gelten.

Auf der Suchenach derLiebe des Lebens
Auf der Suche
nach der
Liebe des Lebens
Das Leben gehtseltsame Wege
Das Leben geht
seltsame Wege
Fahrt ins Blaue
Fahrt ins Blaue
Wenn das Gleich-gewicht d. Dingeabhanden kommt
Wenn das Gleich-
gewicht d. Dinge
abhanden kommt
Standort-bestimmungen
Standort-
bestimmungen


Voyagen 2004-2011

[09-17] Fotoarbeit: angewand'te Philosophie

[07-05] Das Leben geht seltsame Wege
[07-01..04] Fahrt ins Blaue (Motive)

[09-23.1-8] Fotoserie: Poesie des Unscheinbaren
[07-09] Installation: Auf der Suche nach der Liebe des Lebens
[06-12..15] Dem Laub der Liebe folgt schon Schnee

[11-03..26] Standortbestimmungen 2.0
[09-19.1..5] standort:zukunft (5 von über 600.000 pro Jahr)
[06-06..11 a.b] Standortbestimmungen

[08-xx] Projekt:Happytown

[08-17] Fotoarbeit: Magnetensturm
[06-03] Objekt: Wenn das Gleichgewicht der Dinge ...