Zurück zur Startseite!


Heimat / Innen
Artonagen / Positionen
Analogien
Protocollagen
Voyagen
Frottagen
Montagen
Welt / Außen
FILTER
STRG/ALT/ENTF
Mordmotive
Wohngemeinschaft
DATENFLUT
DAS LEBEN DER ZEIT
Selbstgespräche
standortfragen
> abwesend <
kunstvermittlung
egobausteine
SEIN ODER ICH SEIN
allemüssendraußenbleiben
analoge dialoge
Netze von Gefühlen



SEIN ODER ICH SEIN


Für das Ausstellungskonzept "SEIN ODER ICH SEIN" wurden hauptsächlich Arbeiten aus der Werkgruppe der Voyagen ausgewählt:

"Auf der Suche nach der Liebe des Lebens",
"Fahrt ins Blaue",
"Das Leben geht seltsame Wege",
"Wenn das Gleichgewicht der Dinge abhanden kommt" und die Frottagen
"Dem Laub der Liebe folgt schon Schnee".

Zusätzlich wurde mit der Fotoarbeit "Im Streben nach Glück an der Decke gestrandet" eine Arbeit aus der Werkgruppe der Protocollagen präsentiert.

Abscließend wurden aus der Werkgruppe der Montagen ebenfalls noch zwei Arbeiten gezeigt: "Rendez-Vous von Déjà-Vus" und "mono-one".